Veröffentlicht in Wochenende in Bildern

Unser Oster Wochenende vom 30.3 – zum 02.04.2018

Hallo ihr Lieben

Es kommt immer anders als man denkt, das ist hier auch wieder eingetroffen. Ich hätte Karfreitag und den Samstag eigentlich noch arbeiten müssen, doch mein lieber Rücken machte da einen Strich durch die Rechnung. Da ich darüber aber ausführlich auf Instagram berichtet habe möchte ich hier aber nicht weiter darauf eingehen. Starten wir mit dem Karfreitag.

Karfreitag:

Auch bei uns gab es Fisch mit Kartoffeln und Frankfurter Grüner Soße.

Am Nachmittag probierte ich noch ein neues Rezept für Hefe Zimt Knoten 😋.

Die Kinder waren begeistert 😊. Außerdem machte ich den Boden fertig für die Oster-Torte. Da hieß es auch Möhren raspeln.

Samstag:

Ich war nicht nur mit den Oster Vorbereitungen weiter beschäftigt es stand auch eine Familien Feier an. Aber erstmal wurden die Hefezöpfe fertig gemacht für den Ostersonntag das Rezept habe ich euch hier auf dem Blog online gestellt.

Und Eierfärben mit den Kindern stand auf dem Plan.

Die große machte gerade ihren eigenen Instagram Post fertig 😂. Aber ich glaube nächstes Jahr probieren wir hier auch Mal die Schüttel Technik aus.

Und die Oster Torte wurde fertig gestellt. Dieses Rezept war ebenfalls neu und ich muss sagen die kam so gut an das ich sie mit Sicherheit nochmals backen werde.

Am Nachmittag ging es zu Oma und Opa, den Oma hatte Geburtstag 😃🥂.

Sonntag:

Ostern 🐇. Auch hier startete der Morgen mit Osternester suchen. Allerdings nach dem Frühstück.

Nachdem alles gefunden war hieß es hier klar Schiff machen da am Nachmittag zum Kaffee und Kuchen dann Oma und Opa zu uns kommen wollten. Das Wetter war echt Übel es regnete von Morgens bis Abends. Am Abend war ich einfach nur müde so daß wir uns was zu Essen bestellten 😊😁.

Das muss auch Mal sein.

Montag:

Der Oster Montag startete nach dem Frühstück damit das der Mann mit den beiden großen zum Gottesdienst ging. Und wir uns einen echt ruhigen faulen Tag zu Hause machten. Zum Mittagessen gab es Gulasch, Klöße und Erbsen und Möhren. Und sonst waren wir nur zu Hause. Aufgrund des Wetters vertrieben wir uns die Zeit mit Gesellschaftsspielen.

Phase 10 spielte ich noch mit der Großen als die beiden kleinen im Bett waren.

So ihr lieben das war unser Oster Wochenende.

Liebe Grüße

Desiree

Advertisements

Oster Hefezopf

Dieses Rezept reicht auch gut für zwei Zöpfe, ich backe sie weil ich es optisch schöner finde in einer Kasten Form ab.

Zutaten :

700 g Mehl ( ich bevorzuge 630 Dinkelmehl ist aber kein Muss)

200 ml Sahne

150 ml Milch

120g Zucker

1 Prise Salz

1 Päckchen Vanille Zucker

4 TL Trockenhefe

100g Butter

Der Abrieb von einer Zitrone

Etwas Kondensmilch zum bestreichen vor dem Backen ( je nach Geschmack kann man auch ein Ei verwenden).

Zubereitung:

1.) Butter wird auf dem Herd zerlassen und kommt dann zusammen mit der Milch und der Sahne in eine Schüssel. Die Flüssigkeit sollte Handwarm sein.

Das Mehl wird in eine Schüssel gesiebt, Hefe, Zucker und Abrieb der Zitrone kommen dazu und auch das Salz. Nun gibt man das Sahne-Milch-Butter Gemisch dazu. Mit dem Handrührgerät wird alles mit Knethaken zu einem Teig verarbeitet der nicht kleben sollte.

Das ganze nun an einem warmen Ort abgedeckt gehen lassen für 1 Stunde.

2.) Nachdem gehen noch ein Mal ordentlich durchkneten von Hand. Dann teile ich den Teig in zwei gleich große Portionen. Es werden jeweils drei Stränge gerollt und diese dann geflochten. Ich Fette nun zwei Kastenformen aus ( ich nehme dazu Butter man kann dazu aber auch Magerine verwenden). In diese lege ich die fertigen Zöpfe. Nun lasse ich diese abgedeckt an einem Warmen Ort nochmals 45 min. aufgehen.

3.) Bevor sie in den Ofen kommen werden die Zöpfe mit Kondensmilch bepinselt. Ich backe sie dann im Ofen bei 170 Grad (Umluft) für ca. 30min.

Ich wünsche euch viel Spaß beim nach Backen und lasst es euch schmecken.

Liebe Grüße

Desiree