Archiv

Familientag Westerwald Museum

Heute am 21.05.2017 ist internationaler Museumstag auch das Landschaftsmuseum Westerwald in Hachenburg hat mit gemacht und einen Familientag veranstaltet.

Als erstes sind wir mit den Kindern durch das Dorf gelaufen um uns einen Überblick zu verschaffen welche Aktionen wann und wo statt finden. Es gibt eine Scheune, eine Öl Mühle, eine Schule,ein Wohnhaus,einen Backes und ein Haus wo alte Berufe ausgestellt sind so wie typisch eingerichtete Zimmer. Ein Brunnen zum selber pumpen steht auch mitten auf dem Dorfplatz der Anziehungspunkt für alle Kinder.

Schlafzimmer

Die „gute Stube“

Küche

Unsere Große aber auch die kleine fanden auch die Ausstellung mit den alten Handwerksberufen toll.

Drechsler

Schuhmacher

Schreiner

Schmied

Mitmach Aktionen

Es gab einige Sachen wo die Kinder selber Hand anlegen durften. Eine Museums Führung speziell für die Kinder in der sie dann auch Stil echt in Uniform, mit einer Löschkette die sie bilden mussten, einen Brand löschen sollten. 

Hier wurde den Kindern erklärt wie das so mit der Alarmierung der Feuerwehr zu Zeiten ohne Telefon, Handy und Internet funktionierte.

Auf dem Video kann man sich das anhören wie es klingt.

Hier konnten die Kinder kleine Anhänger in Form von Löscheimern basteln. Kosten hierfür 2,- Euro.Bilder konnten auch gefilzt werden. Kosten hierfür ebenfalls 2,-Euro.

Im Kräutergarten war noch ein Spieleplatz eingerichtet. Mit Hufeisen werfen, Dosen werfen mit kleinen Astscheiben, Stelzen laufen und Seil springen. Und Mama und Papa können abwechselnd im Kräutergarten entspannen.

Kräutergarten

Unsere Bewertung

Absolut empfehlenswert auch für Familien mit kleinen Kindern. Es gibt genug Ruhige Rückzugs Möglichkeiten. Preis Leistungs Verhältnis ist sehr gut. Bei 5 Leuten 2,50,- Euro da am Museumstag ermäßigter Eintritt gilt. 

Mama werden ist nicht schwer, Mama sein um so mehr 



Heute nach meinem Tag mit meiner Tochter im Kindergarten zur Eingewöhnung schoss mir dieser Satz wieder ganz bewusst durch den Kopf. Warum?

Man kommt einfach mit anderen Müttern ins Gespräch.

Und wenn man dann noch auf eine ehrliche Art von Müttern stößt die aus der Realität erzählen und nicht nur die vor sich selbst geschönte “ Wahrheit “, dann entdeckt man dass man mit der eigenen Unsicherheit was Kinder und Erziehung angeht gar nicht so alleine da steht. Den oft merke ich wie sich diese Unsicherheit auch bei mir an schleicht.

Ein einfacher Satz reicht da schon aus. Beispiel gefällig? Kein Problem :,, Wie das Kind kommt in den Kindergarten und ist noch nicht trocken? Also bei uns mussten die damals schon alleine auf die Toilette

gehen.”  Bam , das sitzt auch wenn ich meist mit dem Konter was man bewusste Schließmuskelkontrolle nennt, schleicht sich doch manchmal so ein Gedanke an, machst du da was verkehrt, hast du versagt?

       Mein Kind das Versuchslabor

Da kann man noch 100 weitere Beispiele nennen. Und schnell versucht man dann eine richtige Erziehungs Anleitung  zu finden in form von Ratgebern oder Internetseiten. Oder hängt den neuesten Erziehungs Experten an den Lippen.

Weil man ja alles richtig machen möchte. Weil im idealFall alles vorher schon ungefähr so abgelaufen ist: Man hat einen super Beruf und sich da doch bitte schön schon eine gute Position erarbeitet dann hat man bitte den perfekten Partner gefunden der auch einen super Job hat und dann kommt das perfekte Kind. Und dann doch bitte die Perfekte Erziehung.

Tja und da hakt es dann meistens leider schon. So ein Kind kommt halt ohne Bedienungsanleitung auf die Welt.

Schnell versucht man dann die eine Methode abzuarbeiten in der Hoffnung das es klappt, wenn nicht schwenkt man zu nächsten. Aber gerade weil Kinder so feine Antennen haben merken sie diese Unsicherheit ihrer Eltern was die Probleme meist noch größer macht.

               Mama und Papa sind die besten

                                 Experten

Wenn man sie mehr unterstützen würde. Nicht mit Ratschlägen sondern in dem man sie darin bestärkt mehr auf ihren Bauch zu hören. Ein offenes Ohr schenkt und einfach mal sagt: ,, So wie ihr es macht ist es gut. Ihr seid tolle Eltern.” Oder einfach eine Umarmung wenn es die X durchwachte Nacht war in der das Kind nicht durchschläft. Mit drei Kindern habe ich es mittlerweile gelernt die Perfektion gehen zu lassen, aber es war ein langer und harter weg. Und selbst mir passiert es noch oft das ich Zweifel wie eingangs beschrieben.

Aber das macht nichts und gehört zum Leben den wenn wir mal ehrlich sind niemand ist perfekt und das ist auch gut so. Das Leben wäre sonst ziemlich langweilig.

Liebe Grüße

Desiree 

Wochenende in Bildern 30.4 – 01.05

Am Wochenende ist leider Familien Technisch nicht viel gelaufen da ich arbeiten musste. Aber auf Instagram habe ich euch ja an meinem Arbeits Samstag teilhaben lassen.

Samstag:

image

Um 4:30 Uhr klingelte hier der Wecker aber erst um 4:50 Uhr konnte ich mich aus dem Bett quälen 😴.

image

Erstmal ein Kaffee um mich auch mental auf Turen zu bringen. Unter drei Tassen läuft zu so früher Stunde nix.

image

14:00 Uhr Dienst Ende. Angefangen habe ich um 6:00 Uhr.

image

Nachdem Dienst hieß es den Supermarkt plündern. Schließlich möchte so ein fünf Personen Haushalt auch am Wochenende mit Eßbarem versorgt sein 😊.

image

So zu Hause angekommen gab es Lasagne mit Feldsalat mmhh lecker 😋.

image

So nachdem die Küche in den Ursprungs Zustand zurück versetzt wurde hieß es für mich endlich eine Kaffee Pause einlegen.

image

Dann nutzen wir das zwar wolkige aber trockene Wetter um die Kinder eine Runde zu lüften.

image

So nach so einem vollen Tag habe ich mich dann, nachdem die Kinder im Bett waren, in die Badewanne verzogen. Eine Auszeit für mich.

Sonntag:

image

Um ehrlich zu sein habe ich mich mit Bildern sehr zurück gehalten am Sonntag. Ich hatte Spätdienst.
Aber dieses musste dann doch sein.
Unser Kater bei der Wochen Planung 😂.

image

Pause während des Spätdienst. Essen und Kaffee trinken draußen in der Sonne.

image

So das ist ein Bild vom Feierabend auf dem Heimweg.

image

Und ich habe noch am Abend beschlossen bei der Instagram Challenge von @annehaeusler mitzumachen 😊. Alle anderen sind auch unter #MeetTheBloggerDE zu sehen.👍

So auf in die neue Woche
Liebe Grüße
Desiree